Hygienekonzept zur Wiedereröffnung

03.06.2020
Hygienekonzept zur Wiedereröffnung

Weitere News



  •  

    Eure GESUNDHEIT STEHT AN OBERSTER STELLE

    Ab Montag, den 08.06.2020 darf wir unser Studio wieder öffnen. Aufgrund behördlicher Anordnungen müssen Wellnessbereich und Duschräumlichkeiten geschlossen bleiben. Darüber hinaus herrscht für die Laufwege im Studio auf Weisung der Regierung eine Maskenpflicht. Dies gilt beispielsweise für das Betreten und Verlassen des Studios, für den Weg von einem Gerät zum anderen u. ä. Am Gerät selbst könnt Ihr die Maske abnehmen.

    Aufgrund des vorgegeben Hygienekonzepts gelten für den Studiobetrieb folgende Einschränkungen:

    v  Aufgrund behördlicher Anordnungen müssen Wellnessbereich und Duschräumlichkeiten geschlossen bleiben. Bei Einhaltung der Abstandsreglung können Spinde benutzt werden. Wir empfehlen trotzdem bereits in Trainingskleidung zu kommen.

     

    v  Offene Speisen und Getränke dürfen nicht im Studio konsumiert werden. Shakes, Kaffee und Co. bereiten wir gerne zum Mitnehmen für Euch vor.

     

    v  Unser gesamtes Team wird vermehrt Desinfektionsrunden durchführen. Unser Lüftungssystem wird auf maximale Frischluft eingestellt. Weitere Belüftung erfolgt durch das Öffnen der Fenster. Wir bitten daher empfindlichen Personen eine Trainingsjacke mitzunehmen.

     

    v  Gehört Ihr zu einer Risikogruppe lt. Definition des Robert Koch Instituts, bitten wir Euch vor Eurem Besuch mit einem Arzt zu klären, ob dieser einen Besuch befürwortet.

    älter als 65 Jahre

    Adipositas (BMI: >= 35)

    Menschen mit koronaren Vorerkrankungen

    Asthmatiker, Lungenkranke

    Menschen mit Lebererkrankungen

    v  Wir bitten Euch, bei einem der folgenden Symptome das Studio nicht zu besuchen:

         Fieber

         Husten

         Erschöpfung

         Atemnot

         Auswurf

         Kurzatmigkeit

v  Wir freuen uns, in unserem Studio wieder Kurse anbieten zu können. Die Teilnehmerzahl ist reduziert damit der Abstand und eine entsprechende Belüftung der Kursräume gewährleistet werden kann.
v  Der Trainingsbereich steht Euch nahezu wie gewohnt zur Verfügung. Lediglich 2 Geräte, bei denen wir den Abstand von 2 Meter nicht durch eine Neuplatzierung o.ä. bewerkstelligen können, sind vorübergehend nicht nutzbar.
v  Es gibt keine Zeitbegrenzung für Euer Training. Aus Gründen der Fairness, weil die Anzahl der Studiobesucher begrenzt ist, empfehlen wir Euch jedoch eine Trainingsdauer von maximal zwei Stunden.

Wir freuen uns  sehr Euch bald wieder zu sehen

        Euer Amica-Team